essie coconut cove Summer 2016 viva antigua
essie coconut cove – Sommerkollektion 2016
10. Juli 2016
Anny pink duck Miami Nice LE Swatches and Review
ANNY pink duck
16. Juli 2016

Sommer Nageldesign 2016: Beach Nails

Beach Nails 2016 Gradient Water Spotted Nail Art

Ab an den Strand!

Aloha zusammen! In meinem letzten Beitrag habe ich es ja bereits angekündigt und da ist es nun: Mein Sommer Nageldesign mit Nagellacken aus der neuen essie Sommer Kollektion. Träumen wir nicht alle dann und wann von einem wunderschönen karibischen Sandstrand, in den wir unsere Zehen bohren, während wir gleichzeitig die warmen Sonnenstrahlen genießen und eine Piña Colada aus einer Kokosnuss schlürfen? Also ich hätte nichts gegen ein paar Wochen Urlaub unter Palmen, ganz im Gegenteil. 😉 Aber aktuell soll es leider nicht so sein, daher bleibt es bei diversen Urlaubsfantasien und einem Schwall Reggae Musik. Zur Not ist es an der Ostsee ja auch noch ganz schön, oder? 😀 Und falls gar kein Strand in greifbarer Nähe sein sollte, dann zaubern wir ihn uns einfach auf die Nägel in Form von „Beach Nails„.

Strandnägel Sommernägel 2016 Nageldesign Tutorial Anleitung

Beach Nails selber machen

Beach Nails, also Strandnägel, verbinden im Grunde zwei Nageldesign Techniken: Ein Gradient als Basis und dazu das Water Spotted Muster für das Wasser bzw. für die Gischt. Da ich leider keine Fotostrecke dafür vorbereitet habe (wünscht ihr euch so etwas vielleicht in Zukunft von mir? Dann schreibt es doch in die Kommentare 🙂 ), gibt es das Design „nur“ als Video Tutorial und einer schriftlichen Schritt für Schritt Anleitung, die nun folgt:

  1. Zuerst werden alle Nägel in der hellsten Farbe des Gradients (damit ist der Farbverlauf gemeint) lackiert und mit einem Top Coat versiegelt.

  2. Komplett trocknen lassen! 🙂

  3. Die Nagelhaut schützen, beispielsweise mit einem Peel Off Produkt (z.B. Colour Stop von Rival de Loop young, Bliss Kiss Simply Peel, Latexmilch, Liquid Palisade von Kisque etc). Ansonsten funktioniert natürlich auch Tesa oder etwas vergleichbares, was um den Nagel herumgeklebt wird.

  4. Nun nehmt ihr euch einen einfachen Make-Up Schwamm und betreicht ihn mit einem hellen Braun oder Beige für den Strand, der hellen Farbe (z.B. essie coconut cove) für die Gischt am „Strand“ und einem Blau-oder Türkiston für das Wasser. Das Ganze direkt untereinander und etwas überlappend, dann gelingen die Übergänge besser.

  5. Mit tupfenden Bewegungen übertragt ihr diesen Farbverlauf nun auf die Nägel. Einfach einige Male auf den oder die Nägel tupfen, den Schwamm erneut mit Nagellack „aufladen“ und die Prozedur wiederholen bis ihr mit der Farbintensität zufrieden seid.

  6. Nun wird der Nagelhautschutz entfernt – zumindest in meinem Fall. Ihr könnt ihn aber auch drauf lassen bis zur Water Spotted Technik. Dieser Step ist also optional.

  7. Das Stückchen „Sandstrand“ auf eurem Nagel solltet ihr ebenfalls abkleben, da die nun folgende Technik für die Gischt auf eurem Nageldesign dienen soll.

  8. Jetzt nehmt ihr ein kleines Gefäß, z.B. eine Tasse mit Leitungswasser und lasst ein paar Tropfen (maximal 3-4) des ganz hellen Lackes (alternativ nehmt ihr einfach Weiß) auf die Wasseroberfläche tropfen.

  9. Für den Water Spotted Effekt müsst ihr etwas alkoholhaltiges auf den Lack in der Tasse sprühen, also z.B. Desinfektionsspray, Parfum oder was ihr sonst gerade zur Hand habt. Dadurch bricht die Lackschicht auf der Wasseroberfläche auf und ihr erhaltet eine Art Marmoreffekt.

  10. Der jeweilige Fingernagel wird dann parallel zur Wasseroberfläche in das Wasser eingetaucht und verweilt so lange unter Wasser, bis ihr die Lacküberreste auf der Wasseroberfläche mit einem Zahnstocher o.ä. entfernt habt. Erst dann zieht ihr den Finger wieder aus dem Wasser. 🙂

  11. Der Moment der Wahrheit ist gekommen und der Nagelhautschutz wird nun endgültig entfernt.

  12. Nehmt euch Zeit für das Clean Up: hierfür eignen sich Nail Art Pinsel mindestens so gut wie schmale Eyeliner Pinsel.

  13. Versiegelt das Nageldesign mit einem Top Coat und platziert, sofern vorhanden, kleine Muscheln und Perlen darauf. Fertig. 🙂

Sommernägel 2016 Nageldesign selber machen für kurze Nägel und für lange Nägel
essie viva antigua Nageldesign Strand Sommer Nail Art 2016

Ich hoffe euch gefällt dieses kleine Sommer Nageldesign, die Inspiration dazu stammt übrigens von Janelle Estep → hier geht es zu ihren Beach Nails.

Sommer Nageldesign 2016 Beach Nails

9 Kommentare

  1. Guten Morgen, wow, ich bin hin und weg. Das Design ist Dir wieder einmal hervorragend gelungen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  2. Ein sehr schönes Naildesign

  3. Das sieht wirklich toll aus. Schön sommerlich!

  4. Verena sagt:

    Wie hübsch! Ich war zwar gerade erst in Italien auf Urlaub, aber jetzt habe ich schon wieder Lust auf Strand und Meer ;D

  5. […] Nageldesigns. Ich werde euch bald auch ein Sommer Nageldesign mit essie Nagellacken zeigen. -> Zu den Beach Nails Für den Moment habe ich noch Swatches als Vergleich angefertigt. Verglichen habe ich essie coconut […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.