Catrice Bold Softness Nagellacke
Catrice BOLD SOFTNESS Nagellacke (Limited Edition)
2. März 2016
Neon Flower Nail Art Summer Nails
Neon Flower Power – Nageldesign mit Blumen
5. März 2016

Reverse Stamping Nageldesign mit Katzen

Nageldesign mit Katzen: Reverse Stamping

Nageldesign mit Katzen – Reverse Stamping Technik

Wer mich besser kennt oder zumindest hin und wieder meinen Blog verfolgt, meinen Instagram Account oder sonst einen Social Media Kanal aufruft, auf dem ich vertreten bin, der weiß, dass ich Tiere und ganz besonders Katzen liebe. Ich bin mit den Fellnasen aufgewachsen, darf täglich Dosenöffner und Katzenklo-Säuberer spielen und manchmal werde ich für meine Mühen auch mit einer kurzen Schmuse-Einheit belohnt. Als Clairestelle8 bei Instagram also zu dem Nail Art Thema „Animals you love“ aufrief, war mir ohne zu zögern klar, dass ich dafür ein Katzen Nageldesign kreieren würde. Und genau so kam es dann auch – ein Gradient, verbunden mit einem Reverse Stamping (Advanced Stamping), bildeten kurze Zeit später mein Miezekatzen Design. Die Bilder dazu kommen jetzt. 🙂

Katzen Nageldesign – einfach ausmalen

Katzen Nageldesign: Einfaches Nageldesign mit Nagellack und Stempel - alle Bilder auf nisinails.de
Einfaches Nageldesign selber machen: Nageldesign mit Katzen

Viele Nageldesigns, ob einfach oder schwer, beginnen bei mir mit einer weißen Basis. Ich nutze dafür ganz gern „wild white ways“ von essence, den ich in einer Schicht aufgetragen habe. Das Ergebnis muss auch nicht gleichmäßig oder besonders gut deckend sein, denn nachdem noch eine Schicht Quick Dry Top Coat folgt, geht es mit dem Gradient weiter. Natürlich erst, wenn alles komplett trocken ist! Mithilfe eines Make-Up Schwämmchens habe ich 2 Farben in tupfenden Bewegungen auf die Nägel aufgetragen. Den Vorgang habe ich auch hier im Video anhand eines anderen Designs gezeigt. Mit ausreichend Deckkraft, also einigen Wiederholungen des Tupf-Vorgangs, habe ich eine Schicht Glitzer Top Coat aufgetragen und wieder alles gut trocknen lassen. Damit einem beim warten nicht langweilig wird, kann man direkt mit dem Reverse Stamping beginnen. Dazu habe ich die Katzen Motive von der Stempelplatte auf einen Stempel übertragen, dort antrocknen lassen und dann die freien Flächen mit Nagellack ausgemalt. Da ich im letzten Jahr bereits ein ähnliches Katzen Nageldesign kreiert habe, könnt ihr den Vorgang auch in diesem Video nochmal bei Bedarf anschauen. 🙂 Über das Stamping (das sich noch immer auf dem Stempelkissen befindet und dort ausgemalt wurde) habe ich dann eine Schicht Klarlack lackiert und wieder trocknen lassen. Sobald der Trocknungsprozess abgeschlossen ist, zieht man das Motiv, welches man Stamping Decal nennt, ab und platziert es wie gewünscht auf den Nägeln. Kurz festdrücken, Ränder gegebenenfalls zurechtschneiden, an den Nagel anpassen und noch eine Schicht Top Coat oben drauf. Fertig ist das Nageldesign mit Katzen als Reverse Stamping. Ganz einfach, oder? 😉 Für welche Tiere hättet ihr euch bei der Challenge entschieden? 🙂

Verwendete Produkte
  • essence the gel polish 33 wild white ways
  • essence the gel polish 55 be awesome tonight!
  • essence i ♥ magic
  • Mundo de Unas black, red & lime
  • Seche Vite Top Coat
  • Bornprettystore Stamping Plate BP59
  • random Stamper
Süßes Nageldesign mit Nagellack selber machen: Nail Art Design mit Katzen und Nagellacken stempeln
Reverse Stamping Advanced Stamping Nail Art Design with cats and nail polish

4 Kommentare

  1. Hallo Denise, wieder mega cool. Ich mag es, wie die große Katze auf Deinen Nägeln guckt. Und die Farbkombi ist wie immer total schön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  2. Ines sagt:

    Hey, ich bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen, sooo schöne Designs und tolle Tipps – was hab ich mich mit den Stempeln gequält und wollte es schon aufgeben. Vielen Dank für Alles ❤

    • Nisi sagt:

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, Ines. Es freut mich, dass es dir hier gefällt und drücke dir die Daumen, dass das Stamping ja vielleicht doch noch zur Leidenschaft wird. 🙂 ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.