baymax-halloween-nageldesign-mit-diy-fimo-figur-selber-machen
#ScaryweenChallenge: The Last of…Baymax?
28. Oktober 2016
Das 5 Minuten Nageldesign: Marmor Nägel
20. November 2016

Winter Wonderland

pinguin-nageldesign-weihnachten-und-winter-by-nisinails

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?

Halloween ist vorbei und das bedeutet: Freie Bahn für Winter Nails und Christmas Nails in allen Varianten…oder? Noch zu früh? Was solls, ich stimme euch einfach schon mal auf weiße Weihnachten ein, da ich noch fix an dem essence Nageldesign Contest teilnehmen möchte und das natürlich mal wieder auf den letzten Drücker. 😉 Hier kommt also mein etwas verfrühtes Winter Wonderland für die Nägel.

Winter Nageldesign mit Nagellack und Acrylfarbe

Bevor es an das eigentliche Nageldesign geht, muss wie immer eine Basis her. Ich entschied mich zuerst für zwei Schichten „wild white ways“ von essence und die obligatorische Schicht Top Coat. Den Basislack habe ich komplett trocknen lassen, damit ich danach mit dem Gradient, also dem Farbverlauf, beginnen konnte.

essence-the-gel-nail-polish-33-wild-white-ways-nagellack-swatches

Mein Winterlandschafts-Gradient sollte eine schneebedeckte Fläche und einen blauen Himmel darstellen. Dafür habe ich „blue bubble di blue“ und „wild white ways“ (beide von essence) etwas überlappend untereinander auf ein ganz normales Make-Up Schwämmchen aufgepinselt und danach auf meine Nägel getupft. Diesen Vorgang habe ich so lange wiederholt, bis ich mit der Farbintensität und dem Farbverlauf zufrieden war.

gradient-nails-nageldesign-mit-farbverlauf

Dann habe ich mit dem Design und Acrylfarben weitergemacht. Auf alle Finger habe ich Punkte mithilfe eines Dottingtools (ein Zahnstocher geht ebenfalls) gesetzt. Des Weiteren habe ich weiße Weihnachtsbäume auf den Ringfinger und den kleinen Finger gestempelt. Zum Schluss habe ich dann noch den Pinguin mit Acrylfarben auf den Mittelfinger gemalt und das ganze mit einem mattierenden Top Coat versehen.

winter-nageldesign-selber-machen-mit-nagellack
kawaii-pinguin-nails-winter-nails-christmas-nails-nisinails
christmas-nails-winter-naegel-mit-nagellack-by-nisinails

Pingu, der Fimo Pinguin

Passend zu meinem Pinguin Nail Art, habe ich auch wieder einen Fimo Charm angefertigt. Hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung, Ärger und Freude ist am Ende (nach rund 1,5 Stunden kneten) ein kleiner Anhänger entstanden, der demnächst an mein Schlüsselbund kommen wird. Und auch, wenn Eigenlob stinkt: Man, freue ich mich wie der Kleine geworden und und bin stolz wie Oskar. 😀

Ich hoffe, euch gefällt mein kleines Nageldesign für Weihnachten bzw. für den kommenden Winter, der womöglich schneller kommt, als uns lieb ist (vorgestern hatten wir hier bereits -2°C…) 😉

Seid ihr bereits in der Stimmung für Weihnachten & Co.?

10 Comments

  1. Ida sagt:

    Super süßes Design! Ich liebe den kleinen Pingu. 🙂 ♥
    Machst du eigentlich immer zuerst das Nageldesign und dann die Fimo-Figur oder andersherum? 😀

    • Nisi sagt:

      Hallo Ida 🙂
      Das mit der Figur ist ganz unterschiedlich. In diesem Fall habe ich zuerst die Nägel gemacht und danach den Anhänger. Bei den Halloween Designs war es mal so, mal so. Beim Katzendesign kam erst die Figur, dann das Design, genau wie beim Bären. Beim Geisterdesign habe ich hingegen erst die Figur gemacht, das allerdings bereits ein paar Tage zuvor und da war noch nicht klar, dass ich ein dazu passendes Nail Art machen werde. 🙂

  2. Ulrike sagt:

    Huhu, das sieht ja total niedlich aus. 🙂
    Wahnsinn, wie viel Arbeit dahinter steckt, doch das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
    Ich selbst bin noch in Herbststimmung, freue mich aber auch auf den Advent. – Hier bei mir herrscht gruseliges Herbstwetter mit sehr viel Regen den lieben langen Tag, na ja.
    Früher habe ich auch viel mit Fimo gemacht, heute allerdings nicht mehr. Ich bewundere solche tollen Nageldesigns, mir wäre es zu viel Arbeit. – Ein schönes Wochenende noch für Dich. 🙂

    • Nisi sagt:

      Vielen lieben Dank, Ulrike! ❤
      Beim Wetter sieht es bei uns nicht viel anders aus – typisch Hamburg, wir sind Schmuddelwetter ja eigentlich gewohnt. 😀
      Mit Fimo habe ich erst ganz frisch angefangen, es macht auf jeden Fall viel Spaß mal etwas anderes kreatives zu machen als „nur“ Nägel. Das ist zwar doppelte Arbeit, aber wer sieht ein Hobby schon als Arbeit an. 🙂

      Dir auch noch einen schönen Sonntag!

  3. Guten Morgen, Du weißt ja, was ich von Deinen Nägeln halte: Großartig! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

  4. staschena sagt:

    Der kleine Pinguin ist sososo niiiiedlich! ♥ Sowohl auf Deinen Nägeln (auf den das Gradient übrigens mal wieder wahnsinnig toll geworden ist), als auch als kleine Figur – zuckersüß!

  5. Jana sagt:

    Oh Gott, sind die beiden Pinguine niedlich! Die Idee mit den Charms finde ich übrigens total genial – die sind einfach nicht so vergänglich wie die Nagelkunst!

    Liebe Grüße ♥

    • Nisi sagt:

      Vielen lieben Dank, Jana. 🙂
      Stimmt schon, von den Charms hat man länger was. Für die Nail Arts habe ich ja keine „Peely Bag“ 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*