nisinails-nageldesign-blog-pusheen-nails
#ScaryweenChallenge: Pusheen Nageldesign für Halloween
24. Oktober 2016
Rilakkuma Polymer Clay Fimo Figur selber machen Nageldesign by nisinails Nagellack Blog Nail art
#ScaryweenChallenge: Rilakkuma Halloween Nageldesign
26. Oktober 2016

#ScaryweenChallenge: Süße Geister für Halloween

halloween-nageldesign-mit-geistern

Halloween Challenge – Runde 2

Nachdem die #ScaryweenChallenge von Mara und Heidi gestern ihren Anfang fand und ich zum Thema „Cats“ ein Pusheen Nageldesign kreiert habe, geht es heute direkt mit der zweiten Runde und dem Thema „Ghosts“ weiter. Zwar beinhaltet die #ScaryweenChallenge das Wort „scary“, aber das scheine ich nicht so ganz verstanden zu haben. 😉

Geister Halloween Nageldesign

Heute geht es also darum Geister auf die Nägel zu bekommen. Ob als Stamping, Freihand oder Water Decals, der Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ich entschied mich bei diesem Halloween Nail Art für den „Kawaii Look“, mal schauen, ob ich das während der Challenge generell beibehalte. 😉

Als Basis habe ich einen Maybelline Lack aufgetragen und zwar „Spot Light“. Da dieser schwarze Lack mit seinen Glitzerteilchen recht sheer ist, habe ich insgesamt drei Schichten aufgepinselt und darüber gab es noch eine Schicht Seche Vite.

maybelline-colow-show-10-spot-light-nagellack-swatches

Dann ging es auch direkt an die Geister. Ich habe keine Bilder der Zwischenschritte gemacht, aber das Nageldesign ist so einfach gehalten, dass das auch nicht unbedingt nötig ist, oder? 🙂 Mit weißer Acrylfarbe habe ich die Geisterformen gemalt und mit schwarzer Acrylfarbe noch das Gesicht und die Ärmchen hinzugefügt. Rosa Bäckchen haben meine kleinen Geister auch noch erhalten und am Ende wurde das Design noch mattiert.

scaryweenchallenge-geister-nageldesign-fuer-halloween

Fimo Charm – Ghost

Und da ich bei Instagram so positive Worte zu meinem Pusheen Fimo Versuch erhalten habe und mich wirklich unheimlich darüber gefreut habe, zeige ich euch heute meine allererste Figur, die ich gemacht habe – passend zu diesem Halloween Nageldesign. Ihr ahnt es sicher: Erst kam die Figur, das Nail Art erst später. 😀 Ach, beinahe hätte ich es vergessen! Das Design leuchtet auch im Dunkeln, zusammen mit meinem Fimo Geist, der übrigens nach einer Vorlage der Youtuberin „Creative Rachy“ gemacht wurde. Die Geister auf den Nägeln habe ich dafür mit einem Glow in the Dark Lack von Tedi überpinselt. Leider ist die Leuchtkraft nur in der Flasche gewaltig. Auf den Nägeln verblasst das Leuchten binnen weniger Sekunden. 🙁

diy-polymer-clay-fimo-ghost-by-creative-rachy-halloween-nail-art-by-nisinails
nageldesign-leuchtet-im-dunkeln-glow-in-the-dark-nail-art-nisinails

Vielleicht mache ich das öfter, also Nageldesigns und Fimo Figuren. So kann ich gleichzeitig üben und habe zumindest einen Plan, was ich modellieren kann. Ich hoffe, euch gefällt mein Geister Halloween Nageldesign, morgen sind dann die klassischen Kürbisse dran. 🙂

8 Kommentare

  1. Jana sagt:

    Ach Gott, sind die niedlich! Und die Fimo-Figur hast du auch richtig gut hinbekommen!
    Wie hast du es denn geschafft, dass die Geisterchen im Dunkeln leuchten? Oder habe ich mal wieder Tomaten auf den Augen und du hast es oben lang und breit beschrieben?

    Liebe Grüße ♥

    • Nisi sagt:

      Ach siehst du…das habe ich in der Eile ganz vergessen zu erwähnen. 🙁
      Ich habe einen 2 Euro Lack von Tedi verwendet und über die Geister gepinselt. Der Lack taugt allerdings nicht sonderlich viel, er verblasst binnen Sekunden.

  2. Ida sagt:

    Wie süß! Richtig, richtig toll! ♥

  3. Nessi sagt:

    Ich sags ja immer wieder. Deine Nägel sind der Hammer. Erst die mega süsse Katze auf dem Besen, jetzt die Geister. Du bringst mich immer wieder zum staunen.

    Bin ganz auf die anderen Designs gespannt 🙂

    Xoxo Nessi

  4. staschena sagt:

    Die kleinen Gespenster sind ja sowas von niedlich! Die erinnern mich ein wenig an das Kinderbuch „Das kleine Gespenst“, das fand ich früher schon so toll 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.