spinnen-halloween-nageldesign-by-nisinails-fimo-figur-selber-machen-polymer-clay
#ScaryweenChallenge: I think I spider!
27. Oktober 2016
pinguin-nageldesign-weihnachten-und-winter-by-nisinails
Winter Wonderland
4. November 2016

#ScaryweenChallenge: The Last of…Baymax?

baymax-halloween-nageldesign-mit-diy-fimo-figur-selber-machen

#ScaryweenChallenge Tag 5 – Dia de los Muertos

Der Tag neigt sich zwar bereits dem Ende zu, ich möchte euch aber dennoch schnell meinen kleinen Fail des Tages zeigen. Für die einen vielleicht Heulen auf hohem Niveau, für mich der Beinahesturz in die Depression. Na gut, so schlimm ist es wohl doch nicht, aber ihr kennt das bestimmt, wenn man andere Erwartungen hat und am Ende doch etwas ganz anderes erhält. Jedenfalls ist am fünften Tag der #ScaryweenChallenge der „Dia de los Muertos“ an der Reihe, also der Tag der Toten. Ich habe versucht meinem Kawaii Motto treu zu bleiben und das folgende Halloween Nageldesign ist dabei herausgekommen.

Baymax meets The Last of us

Es beginnt wie so oft mit der Grundierung, wenigstens das klappte heute einwandfrei…Die Wahl fiel auf It’s a boy von Maybelline, den ich in zwei Schichten aufgepinselt habe. Danach folgte die obligatorische Schicht Top Coat und ich war bereit für mein Baymax Design.

maybelline-color-show-60-seconds-its-a-boy-nail-polish-swatches

Zum Tag der Toten gehören Blumen, also habe ich gemacht, was ich absolut nicht kann…Blumen. Fünf Punkte aneinandersetzen und einen weiteren in die Mitte ist für mich wie die Entschlüsselung der Relativitätstheorie für einen Regenwurm…Da die Acrylfarbe einfach von den Nägeln blätterte, als ich unglücklich dagegen kam, durfte ich den Spaß auch gleich zweimal erleben. Yay. Nicht.

Baymax himself war dafür wesentlich einfacher für mich. Ein Ei als Kopf und darunter eine Rundung links und rechts mit weißer Acrylfarbe, das ganze noch schwarz umranden und tada, fertig ist das Grundgerüst. Dann habe ich noch sein Gesicht aufgemalt…auch kein Problem. Sah niedlich aus! Und dann kam die blöde Idee mit den roten Blüten…Schon sah er aus wie einer dieser Pilz-Infizierten aus The Last of us…herrje. Aber wegmachen ging jetzt auch nicht mehr, denn die Vorlage dazu war bereits abgekühlt und hat mich ebenfalls eine kleine Ewigkeit gekostet.

baymax-halloween-nageldesign-dia-de-los-muertos-kawaii-naegel

Baymax Chibi aus Fimo

Ich habe die Fimo Figur vor den Nägeln gemacht, um zu sehen, ob ich das überhaupt bewerkstelligen kann. Beim Modellieren bin ich einem Youtube Tutorial von Rachel gefolgt und habe genau wie sie transparentes Polymer Clay verwendet. Sah soweit alles gut aus, auch wenn mir die Blüten Idee eher nicht so gefiel. Aber am Ende war das ja eh zu spät, um es noch rückgängig zu machen! Also rein in den Ofen und…örghs! Heraus kam ein gelbbrauner Baymax, der aussah als würde er mehrere Jahre bei einem Kettenraucher gelegen haben.

baymax-halloween-nageldesign-nail-art-by-nisinails-nagellack-blog

Das war ernüchternd, denn mir war klar, dass ich keinen zweiten Baymax aus wirklich weißem Fimo mehr modellieren kann. Zeit und so. In der Not frisst der Teufel bekanntlich Fliegen, also habe ich die Figur mit weißer Acrylfarbe übermalt. Mehr schlecht als recht, auf dem Foto sieht man das nur nicht. 😉 Irgendwann mache ich einen neuen Baymax, dann aber ohne Blumenkrimskrams und dafür aus weißem Fimo.

baymax-halloween-nageldesign-mit-diy-fimo-figur

Das Thema habe ich meiner Meinung nach irgendwie verfehlt, vor allem weil man eben nicht erkennt worum es geht. Mit La Catrina wäre das wohl nicht passiert. 😉 Aber vielleicht bin ich auch nur mal wieder zu selbstkritisch und gehe mit meinem Baymax Halloween Nageldesign zu hart ins Gericht. Naja…aufstehen, Krönchen richten und weiter machen, kann schließlich nur besser werden. 🙂

2 Comments

  1. Jana sagt:

    Ganz ehrlich: Ich wäre nie im Leben auf die Idee gekommen, dass das Motto der Tag der Toten war.
    Aaaaaber: Ich liebe dein Design! Der Baymax mit der Blümchen-Brille ist zu totknuddeln! <3

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*