Sailor Jupiter Nails
Sailor Moon Blogparade: Sailor Jupiter
6. September 2015
essence-enjoy-the-little-things-happy-girls-rock-nail-polish
essence happy girls are pretty – meine Nagellack Auswahl (matt)
25. September 2015

Pink Striping Tape Mani

Nageldesign-für-Anfänger-Simple-Nail-Art-for-Beginners

Striping Tape Maniküre mit dünnen Klebestreifen

Wer mich und meinen Blog aktuell verfolgt, dem fiel in letzter Zeit sicher auf wie ruhig es doch bei mir geworden ist. Grund dafür ist ein neuer Lebensabschnitt, der mich mächtig einnimmt, dem ich aber mit Freude entgegenblicke. Dennoch verkürzt sich dadurch bedingt die Zeit, die ich sonst für Nageldesigns, den Blog und Instagram zur Verfügung hatte. Für eine aufwendige Maniküre fehlt mir da abends sehr oft die Lust und auch die Kraft, an manchen Tagen bin ich einfach zu ausgelaugt und möchte bloß noch etwas vor dem Fernseher „gammeln“ um danach müde in meine Kissen zu sinken und zu schlafen. Und das kleine bisschen Wochenende ist dann auch noch meinem Herzmann gewidmet, so dass ich mir generell noch eine neue Routine zurechtlegen muss. 😉 Aber ich versuche mal das eine oder andere nachzuholen, heute möchte ich euch beispielsweise eine Striping Tape Mani mit verschiedenen Dance Legend und essence Nagellacken zeigen.

Einfaches Nageldesign für Anfänger

Pink Striping Tape Manicure: Ein einfaches Nageldesign mit dünnen Klebestreifen und Nagellacke von Dance Legend sowie essence.
Pink Striping Tape Manicure: Ein einfaches Nageldesign mit dünnen Klebestreifen und Nagellacke von Dance Legend sowie essence.
Pink Striping Tape Manicure: Ein einfaches Nageldesign mit dünnen Klebestreifen und Nagellacke von Dance Legend sowie essence.
Pink Striping Tape Manicure: Ein einfaches Nageldesign mit dünnen Klebestreifen und Nagellacke von Dance Legend sowie essence.

Striping Tape Rollen: Das sind ganz dünne Klebestreifen, die ihr in quasi jedem Nail Art Shop, aber auch bei amazon oder ebay finden könnt. Außerdem gibt es die schmalen Klebebänder auch von essence, da müsstet ihr mal einen Blick in die Drogerie Theken werfen. Ich glaube, 3 Rollen kosten 1,25 Euro, also ein Preis, der für jeden erschwinglich sein dürfte. Zur Vorbereitung schneidet man sich einfach ein paar kurze Streifen zurecht, in meinem gezeigten Nageldesign benötige ich jeweils 3 davon für den Mittel- und den Ringfinger. Alle anderen Nägel werden einfarbig lackiert, aber das ist natürlich Geschmackssache. 🙂 Dann habe ich die Klebestreifen auf den Nägeln platziert, gut angedrückt, so dass keine Farbe drunterlaufen kann und meine bereitgestellten Nagellacke auf ein Stück Alufolie geträufelt. Mithilfe eines Nail Art Pinsels habe ich daraufhin die freien Flächen ausgemalt und so gleichzeitig noch einen Farbverlauf geschaffen und zwar von oben nach unten, also von dunkel nach hell. Dann wird noch schnell das Striping Tape abgezogen und schon ist man beinahe fertig. Das Ganze lässt man im Anschluss noch ein (kurzes) Weilchen trocknen, abschließend folgt noch eine Schicht Top Coat und schon ist das Design bereit um ausgeführt zu werden. Für dieses Nail Art habe ich Nagellacke von Dance Legend und essence verwendet, selbstverständlich kann man jegliche Marke und Farbkombi verwenden, ganz klar. 🙂 Ich hoffe, dass euch mein kleines und schnelles Anfänger Nageldesign gefällt und wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag! 🙂

Verwendete Produkte
  • Dance Legend Enamel Gel Effect 887

  • Dance Legend Enamel Gel Effect 893

  • essence like an unforgettable kiss 04 pink me (Limited Edition – nicht mehr erhältlich)

  • essence the gel nail polish 33 wild white ways

  • Striping Tape

  • Seche Vite Top Coat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.