catrice-kaviar-gauche-review
Catrice Kaviar Gauche Limited Edition | Review & Swatches
11. Oktober 2016
Nagellack Blog nisinails.de: Halloween Nägel selber machen Anleitung
Halloween Nägel: Black Cats
16. Oktober 2016

Bloggerklassentreffen | #acetonisintheair

bloggerklassentreffen-vorschaubild-nagellack-blog-nisinails-de

Bloggerklassentreffen – hast du Lust?

Vor geraumer Zeit erhielt ich von Steffi aka frischlackiert eine E-Mail, in der sie mich fragte, ob ich nicht Lust hätte einem Bloggerklassentreffen mit nagellackbegeisterten Mädels beizuwohnen. Wer mir bei Instagram folgt, hat wohl auch schon den einen oder anderen Hinweis darauf entdeckt, ob ich dabei war oder nicht. 😉 Und wer mir da nicht folgt, der ahnt es jetzt sicherlich: Na klar, ich war da! Auch dabei waren:

Steffi – Frischlackiert
Leni – Nailsreloaded
Andrea – Aufgepinselt
VolaLackschaft
TineTines_Momente
AnnikaSimplePolishBlog
JasminLack vom Land
Anna-KathrinLackbegeistert
IdaHeartshaped Dream
LotteMarzipany
CalineCalinail
SamyFarbgeschichten
AnniBuntlackiert

Vergangenes Wochenende trafen insgesamt 14 Mädels mit einer gewissen Passion für Nagellack und Nageldesigns in Kassel aufeinander. Organisiert wurde dieses Blogger Event von Steffi (frischlackiert.de), Leni (nailsreloaded.de) und Andrea (aufgepinselt.de). In Kassel, genauer gesagt in Niestetal wurden dazu 3 Ferienwohnungen für das Wochenende angemietet und ausgiebig von uns genutzt. Doch ich fange mal von vorne an!

Freitag – los gehts!

Die Anreise war für Freitag geplant und ich hatte Glück, dass sich hier in Hamburg eine kleine Fahrgemeinschaft bildete, der ich mich anschließen durfte. Los ging es für mich gegen 11:30 Uhr mit Bus und Bahn bis zum vereinbarten Treffpunkt mit zwei Bloggermädels, die ich bislang nicht persönlich kannte. Man, hatte ich Bammel! Natürlich habe ich mir mehr Stress gemacht als nötig, denn ich traf auf zwei total liebe Bloggerinnen, nämlich Samy und Anni. Gemeinsam ging es Richtung Autobahn und später auch mal teilweise durch zähen Verkehr. Spaß hatten wir trotzdem! Zwischenzeitlich zogen wir an einem Auto vorbei, in dem ich meinte Jasmin von Lack vom Land gesehen zu haben.

Später stellte sich heraus, dass sie es tatsächlich war und so trafen wir Drei an einer vereinbarten Raststätte auf die Drei aus besagtem anderen Auto. Mit dabei: Jasmin, Annika und Tine. So ergab sich durch Zufall ein erstes Kennenlernen unter Lackjunkies. Da wir aber noch einiges an Strecke zurücklegen mussten, sind wir nach einer kurzen Quatsch- und Raucherpause weitergefahren.

In Kassel angekommen, wurden wir von den Mädels begrüßt, die bereits da waren. Eine Runde Gruppenknuddeln in total lockerer Atmosphäre und dann ging es auch schon darum die Wohnungen fürs Wochenende zu beziehen. Mensch, waren die toll ausgestattet! Da nimmt man die eine oder andere Anregung doch gerne mit nach Hause. 🙂 Außerdem fanden wir auf unseren Kopfkissen eine süße Überraschung vor: Jeder von uns erhielt einen ANNY Nagellack aus der aktuellen „Revolution is on“ LE sowie einen Gelista Gel like Top Coat. Da war die Freude natürlich riesig! 🙂 ♥ Die Lacke zeige ich euch aber noch in einem gesonderten Beitrag.

bloggerklassentreffen-anny-nagellack-ueberraschung
bloggerklassentreffen-nagel-blogger-ferienwohnung

Den Abend haben wir dann gemeinsam in der großen Wohnung verbracht. Für das leibliche Wohl sorgte ein Pizzadienst, der uns mit einem Auto voller Pizza, Pasta und mehr versorgt hat. 😉 Bei dem einen oder anderen Glas Sekt wurde gefachsimpelt, gequatscht und gelacht. Die Atmosphäre war richtig locker und wir haben uns alle auf Anhieb gut verstanden. Irgendwann am späten Abend überkam uns dann aber doch die Müdigkeit und es ging ab ins Bett, um Kraft für den nächsten Tag zu tanken.

bloggerklassentreffen-pizza-bild-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)

Samstag – gemeinsames Nailfie!

Morgens gab es erst einmal Frühstück! Außerdem waren wir noch nicht ganz vollzählig, denn die liebe Anna fehlte noch. Aber schon kurze Zeit später traf sie ein und wir haben ein gemeinsames Nailfie gemacht. Wie ihr ja auf dem Bild sehen könnt, gab es eine farbliche Vorgabe dafür, nämlich Mint und Blau! Ich habe von meinem Nageldesign keinen Soloshot, da mir leider einfach die Zeit fehlte und auf dem Bloggerklassentreffen kam ich irgendwie nicht mehr dazu. 😀 Aber ich habe Rainbow Honey „Mint Flavor“ als Basis lackiert, auf Mittel- sowie Ringfinger die Cat Swirl Vinyls von Twinkled T aufgeklebt und anschließend mit Picture Polish „freya’s cats“ überpinselt.

Auf dem Bild seht ihr von oben 12 Uhr im Uhrzeigersinn:
Anni – Jasmin – Anna – Ida – Tine – Leni – Andrea – Steffi – Annika – Vola – Samy – Lotte – Caline – ich

bloggerklassentreffen-acetonisintheair-foto-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)

Nägel lackieren – Gradient mit was drauf!

Natürlich war für den Samstag geplant, dass wir auch gemeinsam lackieren. Damit nicht jeder irgendetwas macht und eventuell seinen halben Hausrat mitschleppt, wurde im Voraus bereits „Gradient mit was drauf“ vereinbart. Dementsprechend viele Schwämmchen, Nagellacke, Stamping Plates und sonstiges Zubehör „für was drauf“wurden auf den Tischen ausgebreitet. #acetonisintheair lautet fortan auch unser neuer Hashtag, denn trotz offener Balkontür duftet es natürlich entsprechend nach Lösungsmitteln, wenn 14 Mädels ihre Nägel mit Schwämmchen, Nagellack, Aceton & Co bearbeiten.

bloggerklassentreffen-nagellack-blogs-in-kassel
bloggerklassentreffen-acetonisintheair-foto-von-vola-lackschaft
(Bild: Vola / Lackschaft)
bloggerklassentreffen-peelporn-bild-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)

Es war total interessant auch mal anderen bei der Arbeit zuzusehen und mir fiel dabei auf, wie langsam ich doch bin…einige waren ratzfatz fertig und hatten traumhaft schöne Nageldesigns gezaubert. Und Anna hatte an diesem Wochenende ihre Softbox mitgebracht, so dass wir auch tolle Fotos in der zum Fotostudio umfunktionierten Küche machen konnten. Einige waren so hin und weg von der Lampe, dass sie nicht nur auf diversen Wunschzetteln Platz fand, sondern auch direkt bestellt wurde. Würde ich nicht bereits zwei Stück besitzen, hätte man mich damit auch zum Kauf verleiten können, gerade weil ich es quasi nie schaffe bei richtigem Tageslicht zu fotografieren. 😉

bloggerklassentreffen-acetonisintheair-nageldesign-blogger-treffen-foto-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)
bloggerklassentreffen-nageldesign-in-arbeit-foto-samy
(Bild: Samy / farbgeschichten)
bloggerklassentreffen-nagellack-bilder-machen

Da wir vorsorglich nur eine Hand mit dem Gradient versehen haben, war dann auch Zeit, um neues kennenzulernen. Ich hielt beispielsweise zum ersten Mal ein paar Nagellacke von Different Dimensions in den Händen, aber auch Schönheiten von ILNP, Moo Moo’s Signatures, Enchanted Polish, Dance Legend & Co wurden hin und hergereicht, um ausprobiert zu werden. Ich hatte dafür auch extra meine Masura Box mitgenommen, damit die Mädels mal die Magnetlacke der Precious Stones Kollektion testen konnten.

bloggerklassentreffen-picture-polish-nagellacke
bloggerklassentreffen-acetonisintheair-masura-nagellacke-bild-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)

Dann begannen auch bereits die ersten Tauschgeschäfte. Sowohl Lacke als auch Stamping Schablonen und Nail Wraps wechselten den Besitzer und so manche von uns ging mit neuen Schätzchen nach Hause.

Hier noch ein Bildchen mit unseren Gradient Nageldesigns. Sind sie nicht alle total klasse? Jede von uns hat das Thema etwas anders umgesetzt, richtig schön!

Ihr seht von oben 12 Uhr (Mitte) im Uhrzeigersinn:
Caline – Anni – ich – Jasmin – Ida – Andrea – Leni – Steffi – Tine – Vola – Anna – Lotte – Annika – Samy

bloggerklassentreffen-acetonisintheair-gradient-nageldesigns-foto-steffi
(Bild: Steffi / Frischlackiert)

Samstag Abend – Shopping & Essen!

Gegen 17 Uhr wollten wir dann noch in die Stadt gehen. Nachdem es den gesamten Tag über zwar stark bewölkt, dafür aber trocken war, war es klar, dass es in dem Moment zu regnen anfing, als wir gerade losgegangen sind…Kurzerhand haben wir uns dann doch auf die vorhandenen Autos verteilt und sind in die Innenstadt von Kassel gefahren, um dort das Einkaufszentrum unsicher zu machen. Gemeinsam haben wir direkt mal Douglas gestürmt, uns daraufhin aber aufgeteilt. Da uns nicht so sehr nach shoppen war, sind Vola von Lackschaft und ich zu Starbucks rein. Ganz ehrlich? Ich war vorher noch nie bei Starbucks! Es stellte sich heraus, dass wir einige Leidenschaften teilten und ich habe mir direkt zwei Buchtipps von Vola auf die Wunschliste gepackt. ♥

Um 20 Uhr waren wir im Alex verabredet und haben die restlichen Mädels dann auch vor Ort angetroffen. Bei leckeren Drinks und gutem Essen haben wir noch einen tollen Abend verbracht und gegen 23 Uhr ging es bereits wieder zurück Richtung Bett.

watermelon-lemonade-im-alex

Sonntag – Abreise!

Sonntag Vormittag war dann auch schon alles wieder vorbei. Es gab noch herzliche Umarmungen und alle waren etwas wehmütig, dass das Wochenende bereits vorbei war und man wieder nach Hause musste. Ich glaube, wir sind uns einig, dass wir das Bloggerklassentreffen gern noch etwas verlängert hätten, denn es war wirklich wahnsinnig toll unter Gleichgesinnten zu sein, die dazu noch alle super lieb waren. Hoffentlich wiederholen wir das mal, ich würde mich unheimlich freuen!

Und falls ihr noch mehr Eindrücke vom geilsten Wochenende ever gewinnen möchtet, dann schaut doch auch mal bei den anderen Mädels vorbei! Einige haben ihren Bericht zu unserem kleinen Event bereits geschrieben, bei anderen wird es die Tage noch etwas zu lesen geben. 🙂

16 Comments

  1. Ida sagt:

    Hach, noch so ein schöner Bericht… :‘) ♥

  2. Sehr schön. XD Wir haben halt doch noch mehr Hobbys als Nägel lackieren 😉 Hihi.

  3. Lotte sagt:

    Wir sollten das monatlich organisieren 😀 Hehe. Es war wirklich toll, euch alle kennen zu lernen!

    LG Lotte

  4. Anni sagt:

    … und noch so ein toller Bericht, den ich mir ausdrucken und einrahmen möchte ♥ Es war einfach sooo ein tolles Wochenende und offensichtlich verspüren wir alle einen gewissen Nachholbedarf 😀

  5. Noch so ein schöner Bericht!:-) Es ist so klasse zu hören, dass es euch auch so viel Spaß gemacht hat!❤️ Und ich hatte beim Lackieren auch das Gefühl, dass ich total langsam bin.;-) Manche waren mit ihrem Gradient so gut wie fertig, da hab ich gerade mal angefangen zu tupfen. XD Das war ein unvergessliches Wochenende!:-)

    Liebe Grüße, Anna

  6. […] hatte dieses Nageldesign für Halloween bereits vor unserem Bloggerklassentreffen gepinselt und hatte leider nur eine ziemlich kurze Zeitspanne zur Verfügung. Darum gibt es auch […]

  7. Kira sagt:

    Ihr scheint ja echt Spaß gehabt zu haben. 🙂 Super schöne Fingernägel.. finde es echt sehr bewundernswert, wenn man das so toll kann.

    Liebe Grüße
    http://madame-miel.blogspot.de/

  8. […] ich euch das Nageldesign zeigen, das ich während des Bloggerklassentreffens, von dem ich euch hier berichtet habe, gepinselt habe. Zusammen mit 13 weiteren Mädels haben wir ein „Gradient mit […]

  9. Marina sagt:

    Das klingt alles super toll! 🙂 Freut mich sehr, dass ihr so viel Spaß hattet und vor allem dass ihr euch alle so gut verstanden habt! Ich wäre ja eigentlich auch mit dabei gewesen, aber zu der Zeit war ich im Urlaub. Ich hoffe doch sehr, dass es beim nächsten mal klappt 😉
    Jetzt würde mich noch interessieren welche Softbox das genau war? Ich möchte mir jetzt dann eine kaufen und bin froh über Empfehlungen! LG Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*