essence Handcremes 2015
essence 24h hand protection balm
18. Oktober 2015
Blutige Kratzer Halloween Nageldesign
Halloween Nails: Bloody Scratches
31. Oktober 2015

Halloween Spinnen

Spinnen Nageldesign für Halloween

Gruseliges Nageldesign zum selber machen

Halloween steht kurz bevor und ich hätte die Woche zu gerne genutzt um täglich bei der tollen Halloweennac2015 von Lackliebe teilzunehmen. Im letzten Jahr habe ich tatsächlich für jedes Thema ein mehr oder weniger gruseliges Nageldesign kreiert, doch 2015 kam ich nun nicht hinterher. Doch das Tagesmotto lautet heute „Tiere“ und da habe ich ja mal was vorbereitet! Ich zeige euch also meine Halloween Nägel mit Spinnen. Ich hasse Spinnen, das sag ich euch! Kleine, große, dicke, dünne, behaarte und nackte…alle ekelig! Wenn ihr also noch schauderhafte Last Minute Halloween Nails sucht, dann habe ich hiermit vielleicht die passende Nageldesign Idee.

Spinnen Nageldesign für Halloween

Halloween Nageldesign selber machen: Gruseliges Nail Art mit Spinnen für Halloween
Halloween Nageldesign selber machen: Gruseliges Nail Art mit Spinnen für Halloween
Halloween Nageldesign selber machen: Gruseliges Nail Art mit Spinnen für Halloween
Halloween Nageldesign selber machen: Gruseliges Nail Art mit Spinnen für Halloween

Zu Beginn habe ich alle Nägel weiß lackiert. Im Nachhinein wurde mir jedoch bewusst, dass ein helles Grau vorteilhafter gewesen wäre, aber beide Varianten funktionieren. Eine Schicht genügt, es muss nicht schön aussehen, sondern bloß eine Basis für den kommenden Farbverlauf, also das Gradient, darstellen. Dafür streicht man (in diesem Fall) 3 Grautöne von hell nach dunkel oder umgekehrt auf ein Make-Up Schwämmchen und tupft die Farben dann auf die Fingernägel. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist und die Töne schön ineinander übergehen. Das Ziel ist beim Gradient ein weicher Farbverlauf, die OPI Nagellacke aus der „50 Shades of Grey“ Kollektion bieten sich hier optimal an. Anschließend folgt eine Schicht Top Coat zum versiegeln, weil wir dann zum stampen und malen kommen. Wer keine passenden Stempel Schablonen, Sticker oder Water Decals zur Hand hat, kann selbstverständlich auch alle Spinnen selber machen bzw. selber malen. Entweder mit einem Nail Art Pinsel, einem Zahnstocher oder einem kleinen Dotting Dool. Je nachdem, was ihr gerade geeignetes zuhause herumliegen habt. Ich entschied mich für ein Stamping, die Schablone verlinke ich euch im Infokasten weiter unten. Und damit es kein zu gruseliges Nageldesign für Halloween wird, habe ich auf dem Ringfinger pinkfarbene Nail Art Steinchen für die Spinnenkörper verwendet und mit Top Coat fixiert. Die Spinnenbeinchen habe ich dann mit einem dünnen Pinsel und schwarzer Acrylfarbe hinzugefügt. Am Ende folgt noch eine Schicht Überlack um die Halloween Nails länger haltbar zu machen und fertig ist ein gruseliges Spinnen Nageldesign. Ich hoffe es gefällt euch und nun schaue ich mal, wer heute noch alles bei der tollen Blogparade mitmacht und seine „Tiere“ präsentiert.

Verwendete Produkte
  • OPI „50 Shades of Grey“ Kollektion: Dark Side Of The Mood, Embrace The Gray, Cement The Deal

  • Fab Ur Nails Stamper

  • Mundo de Unas black Stamping Polish

  • Moyou London Festive Collection Stamping Plate 16

  • Rival de Loop Nail Art Steinchen

  • Seche Vite

  • Bliss Kiss Simply Peel (Latexbarriere zum Schutz der Nagelhaut)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.