Smile.Laugh.Be Happy
13. August 2016
Produkte zur Handpflege und Nagelpflege Previewbild
Handpflege: Meine Nagelroutine für schöne Nägel
29. August 2016

essence Sortimentswechsel Herbst / Winter 2016 Review

essence Herbst Sortiment 2016 Neuheiten Previewbild

essence Sortimentswechsel Herbst 2016

Wie ihr ja sicherlich bereits durch essence direkt oder alternativ durch etliche Blogs und deren Previews erfahren habt, wechselt essence im aktuellen Herbst/Winter wieder das Sortiment. Betroffen sind hierbei viele Sommerfarben, die gegen dunklere, gedeckte Herbst- und Winterfarben ausgetauscht werden. Doch auch so manche Produktlinie verschwindet komplett und wird durch eine neue ersetzt. In diesem Jahr werden wir viele Neuheiten in Sachen Make-Up, Lippen- und Augenprodukten kennenlernen, die Nagelprodukte, sprich Nagellacke, Top Coats sowie Base Coats erhalten teilweise ein neues Makeover und teilweise einige Neuerungen oder den bereits erwähnten Farbwechsel. Vor Kurzem wurde mir hierfür ein Produktpaket* zur Verfügung gestellt, dessen Inhalt ich euch heute gerne vorstellen möchte.

essence Herbst Sortiment 2016 Neuheiten Review

essence get picture ready! long-lasting compact make-up 10 ivory

Die „get picture ready!“ Produktlinie ist eine Neuheit im essence Sortiment. Mir wurde hieraus das long-lasting compact make-up zugesendet, dass mit seiner cream to powder Textur einen makellosen Teint verspricht. Dank integriertem Schwämmchen und Spiegel lässt sich das Make-up auch jederzeit unterwegs auffrischen. Erhältlich ist das neue get picture ready! Make-Up in vier Nuancen, die hellste, sprich 10 ivory, eignet sich dabei auch tatsächlich für sehr helle Hauttypen. Die Deckkraft stufe ich als mittel ein, was ich mit meinen Rötungen im Gesicht als durchaus zufriedenstellend empfinde.

Kostenpunkt: 3,99 Euro

essence get picture ready compact make-up concealer 10 ivory Herbst 2016
essence get picture ready compact make-up 10 matt ivory

essence get picture ready! brightening concealer 10 ivory

Passend zum Compact Make-Up gibt es auch einen neuen Concealer in insgesamt zwei Nuancen. Essence verspricht eine hochdeckende Textur mit lichtreflektierenden Pigmenten, dunkle Augenringe sollen damit der Vergangenheit angehören. Für einen einfachen Auftrag wurde ein kugelförmiger Schwamm-Applikator in das Produkt integriert, ich persönlich empfinde ihn jedoch als etwas zu hart und zu klein, da nutze ich lieber weiterhin einen Beautyblender. Die Deckkraft ist ganz gut, mich persönlich stört jedoch zusätzlich, dass der Concealer dunkler ist als das Make-Up. Daher werde ich wohl weiterhin beim catrice Liquid Concealer bleiben, mit dem ich sehr zufrieden bin.

Kostenpunkt: 2,99 Euro

essence get picture ready brightening concealer 10 ivory
essence get picture ready brightening concealer 10 ivory macro
essence get picture ready compact make-up concealer 10 ivory Herbst 2016 Swatches

essence rock ’n‘ doll DUO stylist eyeliner pen

Der rock ’n‘ doll duo stylist eyeliner pen ist auch eine Neuerung des Herbst/Winter Updates. Der Filz-Eyeliner verspricht mit seiner kugelförmigen Spitze die Möglichkeit sowohl schmale Linien, als auch einzelne Punkte für kreative Looks zaubern zu können. Beim Swatchen auf dem Handrücken fiel mir auf, dass die Linien nicht tiefschwarz werden, auch gibt die Spitze schon bei geringem Druck nach und wird zur Seite gedrückt. Um eine wirklich gerade und vor allem zarte Linie damit zu zeichnen, bedarf es (zumindest bei mir) wohl noch etwas Übung. Einen schönen Lidstrich habe ich zumindest bislang nicht auftragen können. Schade.

Kostenpunkt: 2,49 Euro

essence rock'n'doll duo stylist eyeliner pen
essence rock 'n' doll duo stylist eyeliner pen Swatches

essence contouring eye pencil 01 caramel meets frosting

Ein weiteres Produkt für die Augen ist der contouring eye pencil. Contouring, Strobing usw. stehen ja hoch im Kurs, klar, dass auch essence uns Mädels nun die Möglichkeit mit entsprechenden Produkten dazu geben möchte. Neben konturierenden Lidschatten finden sich nun auch zwei verschiedene contouring eye pencils im neuen Sortiment. Die Stifte verfügen über eine „Kontur-Seite“ sowie eine „Highlighter-Seite“, beide Seiten sind auch sehr cremig und lassen sich gut verblenden. Die Idee, das Auge zu konturieren finde ich jedenfalls wirklich interessant, wem das dann aber doch zu viel des Guten ist, kann den Stift übrigens auch für die Wangen zweckentfremden. 😉

Kostenpunkt: 2,49 Euro

essence contouring eye pencil 01 caramel meets frosting
essence contouring eye pencil 01 caramel meets frosting Swatches

essence matt matt matt lipstick 07 purple power

Bei den Lippenprodukten wird das essence Sortiment in diesem Herbst um 8 neue Nuancen der matt matt matt Lippenstifte erweitert. Die Lippenstifte versprechen ein, wie der Name auch bereits verrät, mattes Finish, der Auftrag gelingt dank der leichten, cremigen Textur auch sehr gut. Aufgetragen ist das Ergebnis auch wirklich sehr schön matt, ein Trockenheitsgefühl gab es zum Glück nicht, was ich diesem Lippenstift mehr als nur positiv anrechne. Auch die Haltbarkeit überzeugt mich, da ich rund 3-4 Stunden sorglos damit ausgehen konnte. Eine richtige Mahlzeit sollte man allerdings vermeiden. Von dieser Produktserie werde ich mir bestimmt noch die eine oder andere Nuance kaufen.

Kostenpunkt: 2,29 Euro

essence matt matt matt lippenstift 07 purple power
essence matt matt matt lipstick 07 purple power

essence matt matt matt longlasting lipgloss 01 la vie est belle

Hier waren die Erwartungen groß! Matte Lipglosse, hochdeckend mit einem samtigmattem Finish – klingt wahnsinnig gut! Die Realität war dann aber leider ernüchternd. Die Textur ähnelt einem Mousse, der Lipgloss lässt sich mit dem Applikator gut und präzise auftragen. La vie est belle finde ich in zwei Schichten aufgetragen schöner als mit nur einer Schicht, leider trocknet der Lipgloss jedoch nicht wie erhofft an. Er bleibt feucht und leicht glänzend, die Haltbarkeit verkürzt sich entsprechend. Leider betont diese sehr helle Nuance meine Lippenfältchen extrem, so dass ich keinen Langzeittest durchgeführt habe. Möglicherweise verhalten sich die dunkleren Varianten etwas besser, vielleicht probiere ich bei Zeiten noch eine oder zwei davon aus.

Kostenpunkt: 2,29 Euro

essence matt matt matt lipgloss 01 la vie est belle Herbst Neuheiten 2016
essence matt matt matt lipgloss 01 la vie est belle
essence matt matt matt longlasting lipgloss 01 la vie est belle

essence matt matt matt 2in1 lipstick & liner 02 make some noise

Ebenfalls neu im Sortiment sind diese 2in1 lipstick & liner Neuheiten in insgesamt fünf neuen Nuancen und mattem Finish. Nachdem bereits fünf eher sommerliche Farben beim letzten Sortimentswechsel eingezogen sind, folgen nun die etwas dunkleren Herbstfarben. Die Stifte eignen sich sowohl als Lipliner als auch als Lippenstift, durch die cremige Textur sollte man beim Auftrag jedoch darauf achten nicht zu fest aufzudrücken, da die schmale Spitze gerade bei höheren Temperaturen sehr bruchanfällig wird. Die Farbabgabe ist gut, der Auftrag gelingt spielerisch und das Ergebnis ist auch wirklich matt. Der Farbton und die Haltbarkeit sagen mir beide sehr zu, daher denke ich, dass ich mir noch weitere Nuancen zulegen werde.

Kostenpunkt: 2,49 Euro

essence 2in1 lipstick & liner 02 make some noise
essence matt matt matt 2in1 lipstick & liner 02 make some noise
essence matt matt matt lipstick Swatches 1

essence the gel nail polish 78 royal blue

Die Nagellack Neuheiten aus dem essence Sortimentswechsel entsprechen natürlich den eher dunkel gehaltenen Herbst- und Winterfarben. Die Produktreihe der „the gel nail polish“ Nagellacke wird um 16 neue Farbvariationen erweitert, wobei natürlich eine Sommerfarben dafür das Sortiment verlassen müssen. Bei dem Farbton „royal blue“ handelt es sich um ein kräftiges Dunkelblau, das bereits mit der ersten Schicht seine volle Deckkraft entfaltet. Durch den breiten, leicht abgerundeten Pinsel gelingt der Auftrag wie immer spielerisch, die Konsistenz würde ich als leicht flüssig und cremig benennen. Das klingt jetzt seltsam, ich möchte damit aber sagen, dass er noch nicht so cremig ist, dass ein Auftrag kompliziert wird, sondern, dass er noch liquide genug ist, um gut mit ihm arbeiten zu können. Der Nagellack mit dem Cremefinish trocknet weiterhin recht zügig, ich habe für mehr Glanz noch den Ultra Gloss nail shine Top Coat darüber aufgetragen.

Kostenpunkt: 1,59 Euro

essence the gel nail polish 78 royal blue
essence the gel nail polish 78 royal blue Swatches

essence the gel nail polish 87 gossip girl

Bei „gossip girl“ haben wir es mit einem mittleren Grau samt bläulichem Einschlag zu tun. Auch bei diesem Lack gelang der Auftrag mühelos, er deckt mit zwei normalen Schichten. Genau wie royal blue ist gossip girl ein Cremelack, das heißt ohne Extras wie Schimmer, Holo, Thermoeffekt oder ähnlichem. Die Trockenzeit war in Ordnung, im Anschluss habe ich noch ein kleines Design mit dem Nagellack kreiert.

Kostenpunkt: 1,59 Euro

essence the gel nail polish 87 gossip girl
essence the gel nail polish 87 gossip girl nageldesign

Mein erster Eindruck der essence Sortimentsumstellung (Neuheiten Herbst/Winter 2016)

Insgesamt finde ich den Sortimentswechsel durchaus gelungen. In Sachen Make-Up werden endlich auch sehr helle Hauttypen bedient, Freunde von Contouring und Strobing kommen durch verschiedene Produkte ebenfalls auf ihre Kosten. Farblich hält man sich bei essence an klassische Herbst- und Winternuancen, was ich gut und solide finde. Die neuen Lippenprodukte gefallen mir auch, allein mit dem Wort „matt“ hat man mich in kürzester Zeit voll im Griff. 😉 Natürlich mache ich dabei aber auch Abstriche, denn alles kann einem selbstverständlich nicht gefallen. Sei es, weil man wie im Falle der matten Lipglosse etwas anderes erwartet hat oder weil einem vielleicht eine Nuance mal nicht zusagt. Aber dafür kann essence ja schließlich nichts. Ich finde auch innovative Ideen, wie beispielsweise den DUO stylist eyeliner toll, an der Umsetzung müsste aber noch etwas gefeilt werden. 🙂 Gefallen haben mir auf jeden Fall das Compact Make-Up, die Lippenstifte und die Nagellacke. Den Contouring Eye Pencil muss ich noch ausgiebiger testen, man kann ihn aber super zum Konturieren der Wangen zweckentfremden.

Habt ihr die essence Neuheiten auch schon entdeckt? Was interessiert euch am meisten? 🙂

*PR Sample (Die Produkte wurden mir von cosnova kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt)

2 Comments

  1. toller Bericht (:
    Ich finde den Concealer gut & hab mir einige neue Nagellacke geholt ^_^

    • Nisi sagt:

      Danke, Liebes. 🙂
      Ich habe mir auch noch einige der Nagellacke zugelegt, mal schauen wann ich dazu komme sie zu lackieren. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*