essie-fiji-2015-EU-Version
essie fiji 2015
22. Juni 2015
168.30-model-off-duty-von-ANNY
ANNY Fashion Blogger In The City 168.30 model off duty
23. Juni 2015

ANNY Fashion Blogger In The City 698 street art news

ANNY Nail Polish Swatches 698 street art news graffiti top coat

Street Style für die Nägel

Aus den New Yorker Szenevierteln kaum noch wegzudenken: Fashionistas, Street Style Looks und Graffiti. ANNY hat sich von bekannten Mode- und Fashionbloggern inspirieren lassen und den Street Style auf eine Nagellack Limited Edition übertragen. Der Name, ganz klar: Fashion Blogger In The City – N.Y. Graffiti Hotspots. Im Rahmen dieser Kollektion wurden insgesamt 6 ANNY Nagellacke kreiert. Vier davon sind Cremelacke, zwei hingegen Topper um den Graffiti Stil auf den Fingernägeln zu verwirklichen. Ein tolles Thema und ich möchte euch in diesem Beitrag Swatches von dem kleinen Blickfang dieser Limited Edition zeigen. Die Rede ist, wie die Überschrift bereits verlauten lässt, von „street art news„, einem der beiden Graffiti Top Coats.

Graffiti Style in blau und schwarz

Anny Fashion Blogger in the City 698 street art news graffiti top coat
Anny Fashion Blogger in the City 698 street art news graffiti top coat
Anny Fashion Blogger in the city 698 street art news top coat
Anny Fashion Blogger in the city 698 street art news top coat

Street art news* ist eine Art Confetti Topper. Er verfügt über verschieden große hexagonale Teilchen in blau und schwarz sowie schwarze, schmale Stäbchen und sehr kleine schwarze Pünktchen. Die Partikel sind allesamt matt, d.h. sie glitzern und funkeln nicht und schwimmen in einer klaren Nagellack Base. Der gerade geschnittene Pinsel nimmt viel Produkt auf, welches sich gut und gleichmäßig verteilen lässt. Sollten einzelne Teile übereinander liegen, so kann man notfalls auch mit einem Zahnstocher nachhelfen und die Partikel wunschgemäß verschieben. Insgesamt bin ich zwar kein unbedingter Fan von Stäbchenglitter, finde ihn in dieser Kombination jedoch sehr schick, auch die Farbkombi mag ich sehr. Blau geht bei mir immer und schwarz ja sowieso. 😀 ANNY street art news ist insgesamt sehr stimmig, man benötigt nur eine Schicht von ihm um viele Teilchen zu erwischen und auch die Trockenzeit ist in Ordnung. Jene empfinde ich alles in allem als durchschnittlich, also weder besonders schnell noch besonders langsam. Das Ablackieren gestaltet sich „Topper typisch“, also ein kleines bisschen fordernd. Wer keine Lust auf (etwas lästiges) Nagellack abrubbeln hat, dem empfehle ich die Alufolien-Technik: Man nehme hierfür ein Wattepad, tränke es in Nagellackentferner und schneide es in vier gleich große Teile. Jedes Teil drückt man nun leicht auf den Fingernagel mit dem Topper und umwickelt die Fingerkuppe dann mit einem Stück Alufolie. Nach rund 3-4 Minuten kann man die Folie entfernen und den Fashion Blogger In The City Topper einfach abwischen. Danach bloß noch die Hände eincremen und fertig. 🙂 Habt ihr auch einen oder mehrere Nagellacke aus der ANNY Fashion Blogger In The City Kollektion? Die Limited Edition enthält noch einen tollen Aquaton namens „sky walker“, den ich mir wohl noch besorgen werde. Wie schaut es denn bei euch aus? 🙂

*PR Sample

Swatches Anny Fashion Blogger in the city 698 street art news top coat
Swatches Anny Fashion Blogger in the city 698 street art news top coat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.